Aus dem Nähkästchen geplaudert:

Kundenstimmen
zum sina-System

Unsere Kunden berichten über ihre Erfahrungen mit dem Kundenbindungssystem sina.
Lese, wie sie mit sina gestartet sind, wie sich das System in das Unternehmen eingepasst hat und welche Erfolge sie bereits verzeichnen konnten.

Kundenstimme Florian Weege
Florian Weege
Hörakustikmeister und Inhaber von Marlis Weege

„Man braucht sina, um die persönliche Bindung, die man über die Anpass-Zeit aufgebaut hat, weiter beizubehalten“

zum Interview

Kundenstimme Thomas Sand
Thomas Sand
Geschäftsführer von HÖRakustik am Rossmarkt

"Kundenbindung ist immer wichtig! Wir versuchen damit nicht nur unsere Stammkunden beizubehalten, sondern wir möchten auch neue Kunden hinzugewinnen.“

zum Interview

Kundenstimme Platten
Lisa Weis
Hörakustikmeisterin von PLATTEN Optik und Akustik

„Es ist eine Entlastung im Alltag. So muss man sich nicht selber um die ganzen Anschreiben kümmern. Und man sieht die Kunden dann auch noch mal regelmäßig.“

zum Interview

Tatjana Marini und Mona Bertleff
Tatjana Marini und Mona Bertleff
Hörakustikmeisterinnen von Hörakustik Collofong & Speckert

„sina braucht man einfach, weil es gut ist. Denn es ist eine Unterstützung, die sowohl uns als auch den Kunden das Leben leichter macht. Die Kundenbindung steht für uns ganz oben! Denn die Konkurrenz schläft nicht.“

zum Interview

Kundenstimme Hörland
Karola Wandersee und Birgit Wedding
Hörakustikmeisterinnen von Hör-Land

„Die Nachversorgungsquote liegt bestimmt bei 100 Prozent. Viele Kunden lockt denke ich auch dieser Gutschein wieder ins Geschäft.“

zum Interview

Kundenstimme Simon Huth
Simon Huth
Geschäftsführer von Huth Hören

„Der Rücklauf ist sehr hoch! Schätzungsweise 80 Prozent der Kunden, die einen Brief bekommen, melden sich daraufhin bei uns.“

zum Interview

Kundenstimme Nils Bludau
Nils Bludau
Hörakustikmeister und Inhaber von Meisterwerk Augenoptik & Hörakustik

„Wir konnten die sina-Mailings nach unseren Wünschen individualisieren lassen. Das ist eine Sache, die mir sehr wichtig ist. Denn wir transportieren mit den Anschreiben auch ein stückweit uns.“

zum Interview

Kundenstimme Sandra Panneke
Sandra Panneke
Geschäftsführerin von Hörstudio Panneke

„In Akustiker-Kreisen spricht es sich schnell rum, wenn es etwas Neues gibt. Ich habe mich dazu entschlossen sina zu machen, weil ich die Kunden gerne anschreiben wollte. Ich wollte meine Kunden einfach so betreuen, wie sie es verdient haben.“

zum Interview

Kundenstimme Sabine Wiewicke
Sabine Wiewicke
Hörakustikmeisterin und Inhaberin von Hörgeräte Sabine Wiewicke

„Sina ist ein ordentliches Arbeitstool, das einfach dazugehört. Man sollte es schon haben! Ich würde es jederzeit wieder tun!“

zum Interview

Kundenstimme Frank Iserloh
Frank Iserloh
Geschäftsführer von Optik Hörgeräte Iserloh

„Wir brauchen Kundenbindung einfach, um als Einzelkämpfer gegen die großen Anbieter Bestand zu haben. Es ist wichtig, regelmäßig mit dem Kunden in Kontakt zu treten und ihn an sein Unternehmen zu binden. So bleiben einem die Kunden wirklich treu."

zum Interview

Kundenstimme Barbara Jüngerhans
Barbara Jüngerhans
Hörakustikmeisterin und Inhaberin von autmaring Jüngerhans

„Vor Sina haben wir schon einiges zur Kundenbindung gemacht. Dennoch haben wir die Kunden nicht mit dieser Regelmäßigkeit angeschrieben. Und man braucht Sina einfach, um sich die Arbeit zu erleichtern. Denn ohne Automation können wir das alles nicht mehr nachvollziehen.“

zum Interview

Kundenstimme Stefan Noack
Stefan Noack
Hörakustikmeister und Geschäftsführer von Hörwelt Noack

„Das ist ein Türöffner, der goldwert ist! - Die Kunden lieben auch das Garantie-Anschreiben, das einen Monat vor Ablauf verschickt wird. So kann man Ärger vorbeugen und dem Kunden kostenpflichtige Reparaturen kurz nach Ablauf der Garantie ersparen."

zum Interview

Kundenstimme Maximilian Bauer
Maximilian Bauer
Hörakustikmeister und Inhaber von Neues Hören

„Ich habe eigentlich durch sina erfahren, dass es eine Lösung für ein Problem gibt, was ich noch gar nicht richtig erkannt hatte."

zum Interview

Kundenstimme Kathrin Walter
Kathrin Walter
Hörakustikmeisterin und Inhaberin von von Walter Optik und Akustik

„Es ist überhaupt nicht aufwendig. Ich investiere ungefähr fünf bis zehn Minuten monatlich.“

zum Interview

Kundenstimme Marius Kleinheider
Marius Kleinheider
Hörakustikmeister und Geschäftsführer von Kleinheider Hörsysteme

„Bevor ich Sina genutzt habe, habe ich auch schon Geburtstagskarten an die Kunden verschickt. Dazu gab es immer schon gute Rückmeldungen. Durch Sina kommen jetzt noch mehr Anschreiben"

zum Interview

Kundenstimme Axel-Otto Schulz
Axel-Otto Schulz
Geschäftsführer von Optiker Schulz

„Sehr viele unserer Kunden lesen sich die Anschreiben nicht nur durch und werfen sie anschließend weg, sondern sie nehmen sie auch wirklich ernst. Es hilft ihnen auch immer, dass noch eine Karte dabei ist. Somit haben sie etwas in der Hand, womit sie vorbeikommen können."

zum Interview

Kundenstimme Birgit Kämmerling
Birgit Kämmerling
Hörakustikmeister und Geschäftsleiter von Hörwelten Birgit Kämmerling

„Man hat zwar selber ein Konzept, von dem man denkt, das kann man umsetzen, aber dann wird schnell was vergessen. Und mit sina hat man wirklich eine Struktur. Das fand ich sehr gut."

zum Interview

Kundenstimme Jonas Diefenbach
Jonas Diefenbach
Hörakustikmeister und Geschäftsführer von Hörakustik Diefenbach

„Die Kunden kommen nicht nur, weil sie ein neues Hörgerät brauchen. Sie kommen auch, um private Dinge loszuwerden. Und so ein persönlicher Brief rundet die ganze Sache noch einmal ab."

zum Interview

Kundenstimme Michael Krogmann
Michael Krogmann
Hörakustikmeister und Geschäftsleiter von Hörladen Pfinztal

„Sina ist ein Selbstläufer. Ich muss an nichts mehr denken, außer an den Termin zu Anfang des Monats. Auf den mitgeschickten Karten ist genau vermerkt, was für uns zu tun ist. Das System ist sozusagen ,narrensicher'."

zum Interview

Kundenstimme Florian Theurer
Florian Theurer
Hörakustikmeister und Geschäftsführer von bendel Hörsysteme

„Mehr Zeit für anderes und den engen Kundenkontakt. Vor allem auch im Hinblick auf die Nachversorgung. [...] Solch einen Rücklauf hatten wir bisher noch nicht."

zum Interview

Kundenstimme Maik Böcker
Maik Böcker
Hörakustikmeister und Geschäftsleiter von DUO Optik & Akustik

„Wir waren auch von den umfangreichen Möglichkeiten sofort begeistert, die das Konzept „sina“ beinhaltet und sind daher gestartet."

zum Interview

Kundenstimme Patrick Herrmann
Timm Groß
Hörakustikmeister und Geschäftsführer von Hörstudio Groß

„Die Anschreiben kommen wirklich sehr gut an. Am Anfang war ich ein bisschen skeptisch – man bekommt heute ja schon so viel Werbung. Aber ganz im Gegenteil, die Leute sind wirklich durchweg positiv überrascht."

zum Interview

Kundenstimme Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
Hörakustikmeister und Geschäftsführer von Hörsysteme Herrmann

„Jetzt merke ich, dass die Kunden wieder mit den Karten zu uns kommen. Unsere Kunden nehmen die Mailings einfach professioneller wahr."

zum Interview

Kundenstimme Patrick Herrmann
Thorsten Rahm
Hörakustikmeister und Geschäftsführer von Auveo Hörgeräte

Die Kunden vereinbaren von sich aus Termine und sagen: „Ach, ich muss ja doch noch mal zu Ihnen kommen.“, weil wir ihnen eine Erinnerung geschickt haben. So eine Resonanz, hätte ich am Anfang nicht erwartet.

zum Interview

Kundenstimme Martin Koch
Martin Koch
Hörakustikmeister und Inhaber bei Martin Koch Hörgeräte

„Es ist eine Vereinfachung des Arbeitsablaufes. Man muss sich keine Gedanken mehr um das Thema Kundenbindung machen. Das ist eine super einfache Sache."

zum Interview

Kundenstimme Thomas Landgraf
Thomas Landgraf
Hörakustikmeister und Geschäftsführer von Hörwelt Eifel

„Absolutes Profiinstrument für Kundenpflege, Kundenbetreuung und Vertrauen. Mein Tipp: Nicht reden, nicht gucken, sondern machen!"

zum Interview

Kundenstimme Platten
Simon Sassenrath
Hörakustikmeister und Inhaber von Sassenrath Optik + Akustik GmbH

"Es entstehen schon jeden Monat gewisse Kosten. Aber der Mehrwert, den man durch sina gewinnt, ist um einiges höher. Mir war zuvor gar nicht klar, welche Möglichkeiten sina mir bieten kann.“

zum Interview

Kundenstimme Peter Brueggemann
Peter Brueggemann
Geschäftsführer von Hörgerätestudio Altevogt

„Die Endkunden reagieren sehr positiv. Die finden es toll und bringen die Anschreiben auch mit. Man merkt, dass die Anschreiben für sie eine gewisse Wichtigkeit haben.“

zum Interview

Also, worauf wartest du?

Ich freue mich darauf, dich persönlich kennenzulernen!
Jetzt Termin zur Erstberatung vereinbaren:

05258 97447-90

Sina

Jetzt deinen Beratungstermin vereinbaren.

Sprechblase

Jetzt Ihren Beratungstermin vereinbaren.

Bitte rechnen Sie 9 plus 9.

* Pflichtfeld